Liebe RuT-Besucherinnen,

mein Name ist Stefanie Müller. Seit Anfang November arbeite ich im RuT als Koordinatorin für das Projekt: „Auf zu neuen Ufern“.
Das inklusive Projekt möchte Anlaufstelle, Unterstützerin und Wissensmanagerin in Form von Einzelcoaches, Seminare/Workshops für lesbische Frauen sein, die sich mit ihrer Initiative/ihrem Verein oder sich selbst, für mehr lesbische Sichtbarkeit professionalisieren wollen.
Als Quereinsteigerin, kann ich hier meine langjährigen Erfahrungen aus den Bereichen Pädagogik, Büromanagement und als Filmemacherin gebündelt einbringen. Seit einigen Jahren bin ich bei Inclusio-Medien e.V. aktiv und gestalte dort, unter anderem, eine inklusive TV-Politik-Talkshow: „Du hast das Wort“ mit.

Für mich kann Inklusion eine Lösung für ein teilhabegerechtes Gesellschaftskonzept sein. Wege dahin
führen über barrierearmen Wissenszugang, Bewusstseinsbildung und Empowerment.
Ich freue mich sehr hier mitwirken zu können.