Förderinnen*

Werden Sie Förder-Mitfrau* beim Verein RuT-Rad und Tat – Offene Initiative Lesbischer Frauen e.V.

Förderinnen

Sie möchten Fördermitglied werden? Ein Online-Formular finden Sie am Ende der Seite.

Das RuT könnte nicht existieren ohne Förderinnen und Spenden. Die Finanzierung durch die Senatsverwaltung, Fachbereich für gleichgeschlechtliche Lebensweisen deckt nur einen Teil unserer Kosten ab. Für die Förderung von Senat und Stiftungen brauchen wir immer einen Eigenanteil, den wir durch Spenden aufbringen müssen.

Sie können das RuT unterstützen:

  • indem Sie Förderin werden und regelmäßig an das RuT spenden.
    Ab monatlich 4.- € erhälten Sie  unser aktuelles Programm. Ab 7.- € monatlich für mindestens ein Jahr erhälten Sie zusätzlich zum Programm auf die meisten Veranstaltungen Preisnachlass oder sogar freien Eintritt.
  • indem Sie einmalig einen Betrag spenden. Als gemeinnütziger Verein sind wir berechtigt Spendenbescheinigungen auszustellen. Am Anfang des folgenden Jahres erhalten Sie  automatisch eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt zugeschickt.

Unser Konto:
Bank für Sozialwirtschaft, IBAN: DE 5110 0205 0000 0310 7701, BIC: BFS WDE 33 BER

Förderinnenbrunch

Einmal im Jahr laden wir unsere Förderinnen, Spenderinnen und ehrenamtlich im RuT aktiven Frauen ein.

In diesem Jahr haben wir unseren Förderinnen, Spenderinnen und ehrenamtlich im RuT aktiven Frauen mit unserem jährlichen Förderinnenbrunch bedankt. Gemeinsam haben wir es uns bei einem leckeren Büffet gut gehen lassen.

Mit Freikarten und Gutscheinen konnten wir allen Frauen eine Freude machen. Für diese Spenden bedanken wir uns bei: Staatliche MuseenChamäleonBiosphäre PotsdamBerliner EnsembleTheater am PalaisKomische OperReederei RiedelWintergartenBKA-TheaterDeutsches Historisches MuseumWühlmäusePfefferberg-TheaterTipi am KanzleramtBerliner Residenz Konzerte

Im vergangenen Jahr wurde bei der Gelegenheit eine ehrenamtliche Mitarbeiterin, Regina Klinke, besonders geehrt für ihre herausragenden Verdienste: ihr wurde vom Paritätischen Wohlfahrtsverband die Silberne Ehrenamtsnadel verliehen. Ute Hiller vom Vorstand des Paritätischen Berlin sprach die Laudatio und überreichte die Ehrennadel. Wir danken Regina und euch allen sehr für eure Unterstützung!! Ihr helft mit, dass der Frauen/Lesbenort RuT immer weiter für uns alle da sein kann.

Sie sind noch nicht Förderin und möchten es werden?

Bitte füllen Sie das Online-Formular aus.

Ich möchte Förderin des RuT e.V. werden

12 + 3 =

*Pflichtfeld und Hinweis zum Datenschutz:
Wir benötigen Ihre Daten wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um Sie korrekt ansprechen und Kontakt zu Ihnen aufnehmen zu können. Ihre Daten werden zum Zwecke der Verarbeitung gespeichert und verarbeitet. Selbstverständlich werden diese vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeben.
Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir die Angaben zur Kontaktaufnahme verwenden dürfen. Sie finden weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt- und Besuchs-Info

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns zu unseren Öffnungszeiten an. Wir freuen uns auf Sie!
RuT – Rad und Tat
Offene Initiative Lesbischer Frauen e.V.

Schillerpromenade 1
12049 Berlin

Telefon: 030 – 621 47 53
Email: post@rut-berlin.de

 

Fahrverbindungen

U8 Boddinstr., Bus 104, 344, 167

Telefonisch und persönlich sind wir erreichbar

Dienstag          10-14 Uhr
Mittwoch         10-14 Uhr
Donnerstag     16-19 Uhr
Freitag              10-14 Uhr

12 + 15 =

*Pflichtfeld und Hinweis zum Datenschutz:
Wir benötigen Ihre Daten wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um Sie korrekt ansprechen und Kontakt zu Ihnen aufnehmen zu können. Ihre Daten werden zum Zwecke der Verarbeitung gespeichert und verarbeitet. Selbstverständlich werden diese vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeben.
Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir die Angaben zur Kontaktaufnahme verwenden dürfen. Sie finden weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.